27.08.2019 | Einladung zum 22. Internationalen Bergbau- & Montanhistorik-Workshop

in Prüm / Eifel, Deutschland vom 01. bis 06. Oktober 2019

Das Netzwerk Montanhistorik besteht seit 1998 als loser Zusammenschluss von interessierten Vereinen und Privatpersonen, die auf dem Gebiet der Montanhistorik neue Informationen sammeln und sich gegenseitig austauschen.

Im Oktober 2019 findet der 22. Internationale Bergbau- & Montanhistorik-Workshop in der Eifel statt. Neben Fachvorträgen finden halb- und ganztägige Exkursionen statt.

Exkursionsziele sind Orte der Rohstoffgewinnung und -verarbeitung, wie historische oder aktive bergbauliche und hüttentechnische Einrichtungen, Gewinnungsbetriebe für Steine und Erden sowie Industriebetriebe der Metallverarbeitung oder der Energie- und Wasser-Gewinnung.

 

Als Veranstalter des 22. Workshops tritt im Jahre 2019 ein internationales Team an. Neben der VoG „Schieferstollen Recht“ aus der Belgischen Eifel laden der Bergmannsverein St. Barbara Bleialf e.V. (Besucherbergwerk „Mühlenberger Stollen“) aus dem Rheinland-Pfälzischen und der Heimatverein Rescheid e.V. (Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“) aus dem Nordrhein-Westfälischen Teil der Eifel dazu ein. Alle drei Vereine arbeiten bereits seit vielen Jahren eng zusammen.


Ansprechpartner:
Bergmannsverein Bleialf e.V., E-Mail: info@besucherbergwerk.bleialf.org, www.besucherbergwerk.bleialf.org
Heimatverein Rescheid e.V., E-Mail: Heimatverein.Rescheid@t-online.de, www.GrubeWohlfahrt.de
VoG Schieferstollen Recht, E-Mail: info@schieferstollen-recht.be , www.schieferstollen-recht.be


Tagungsort:   DJH-Prüm, vom 01. bis 06. Oktober 2019
                        Eifel-Jugendherberge Familien- und Jugendgästehaus
                        Kalvarienbergstraße 5
                        D-54595 Prüm

 

Weitere Infos und Anmeldungen unter https://www.montanhistorik.de